Anfrage Informationen

Produkte

Topfmagnete aus Neodym haben eine hohe Haftkraft und halten einer maximalen Arbeitstemperatur von 80 ºC stand. Auf Anfrage können wir auch Magnete für maximale Arbeitstemperaturen von bis zu 150 ºC liefern. Sie eignen sich zum Halten von Teilen auf engem Raum, die eine hohe Magnetkraft erfordern.

Wir verfügen über eine Reihe von Magnetsockeln aus Neodym mit verschiedenen Magnetisierungs- und Hafttypen.

EIGENSCHAFTEN

MATERIALART

Seltenerden

ZUSAMMENSETZUNG

Neodym (Nd)
Eisen (Fe)
Bor (B)

ARBEITSTEMPERATUR

von 80 ºC - 150 ºC

VORTEILE

Hohe Koerzitivfeldstärke
Hohe Remanenz
Starke Anziehungskraft

Vorteile

Magnete aus Neodym-Basis sind die stärksten Magnete, da Neodym im Vergleich zu Ferrit, Alnico und Samarium die besten magnetischen Eigenschaften besitzt. Diese Magnete haben eine besonders hohe Remanenz und Koerzitivfeldstärke.

ARBEITSTEMPERATUR

Die maximale Arbeitstemperatur beträgt 80 ºC, kann aber auf Anfrage auf bis zu 150 ºC erhöht werden.

Anwendungen

Die Herstellung dieser Topfmagnete aus Neodym ermöglicht es uns, eine große Vielfalt an Typen und Formen zu produzieren, um den Bedürfnissen unserer Kunden in den verschiedensten Sektoren gerecht zu werden.

Elektrische Motoren
Windenergieanlagen
Festplatten
Lautsprecher
Halteelemente
Radiomagnetische Scanner
Sensoren
Generatoren
Magnettrenner
Web desarrollada por 
Volcanic Internet
Info
magnifiercross